innogy SE SmartHome Heizkörperthermostat / Heizungssteuerung, App-Steuerung, smarte Regelung durch Heizprofile, einfache Installation und Bedienung, funktioniert mit Amazon Echo/Alexa, 10267395

November 1, 2017 - Kommentar

INNOGY SmartHome Heizkoerperthermostat RST Product Features Das smarte Thermostat: Steuern Sie Ihre Heizung jederzeit bequem per Wi-Fi, Fernbedienung oder von unterwegs über die praktische innogy SmartHome App Vielseitige Bedienungsmöglichkeiten: Automatische Temperaturregelung per individuell einstellbarem Heizprofil, Steuerung per Fernbedienung, Wandsender, Smartphone, Tablet oder manuell Smarte Heizungssteuerung: Das smarte Thermostat regelt zusammen mit dem innogy SmartHome Tür-und

Aktuellen Preis ansehen €62.28Amazon.de Preis
(ab 19. April 2020 11:20 CEST - Details)

INNOGY SmartHome Heizkoerperthermostat RST

Product Features

  • Das smarte Thermostat: Steuern Sie Ihre Heizung jederzeit bequem per Wi-Fi, Fernbedienung oder von unterwegs über die praktische innogy SmartHome App
  • Vielseitige Bedienungsmöglichkeiten: Automatische Temperaturregelung per individuell einstellbarem Heizprofil, Steuerung per Fernbedienung, Wandsender, Smartphone, Tablet oder manuell
  • Smarte Heizungssteuerung: Das smarte Thermostat regelt zusammen mit dem innogy SmartHome Tür-und Fenstersensor die Heizung durch einstellbare Heizprofile z.B. während des Lüftens herunter und spart so Strom
  • Einfach zu installieren und zu bedienen: Die Montage erfolgt einfach und ohne Eingriff ins Heizsystem. Einfach aufschrauben (passend für alle handelsüblichen Ventile) und fertig! Das Thermostat ist bei Umzügen oder Renovierungen problemlos demontierbar
  • Lieferumfang: 1x Heizkörperthermostat, 1x Adapterset Danfoss (RAC, RA, RAVL), 1x Stützring, 3x Batterien 1,5 V LR06 / Mignon /AA, 1x Bedienungsanleitung

Comments

Matthias says:

Top hatten schon zwei und jetzt kam noch dieser dazu…tut was er soll, sofort integriert, benannt und heizt auch….Was will man mehr? Ich spreche hier allerdings für eine Danfoss anlage (bitte beachten)

Robert D. says:

Schrott Thermostatgewinde aus viel zu weichem Plastik. 

joko says:

Massive Softwareprobleme seit Monaten – updates brachten keine essentiellen Verbesserungen Eigentlich ist ein Stern genau einer Zuviel – Einbinden des Heizkörperthermostates an mehreren devices (iPhone, iPad, PC) ist auch mit der aktuellen Version nur durch löschen der browser caches möglich. Ich warte wie viele andere Anwender seit Monaten vergebens auf eine brauchbare Software – Mich wundert die Häufung der positiven Bewertungen ….. Wiedersprechen sämtlichen Foren ….. könnte es sein, dass………..

Schreibe einen Kommentar.

*